· 

NoLa

Feinschliff steht heute auf dem Programm wir fliegen für Funktraining über den kontrollierten Luftraum Alpnach , durch Buochs und Emmen. Im Wauwiler Moos werden auf 4500 Fuss exakte Orbits fliegen trainiert, 360° links und rechts rum. Die Heissluftballons über uns werden uns beobachtet haben. Dann plötzlich "fällt" auf dieser Höhe der Motor aus. Unter Berücksichtigung des Windes muss ich mir ein geeignetes Feld aussuchen. Ich bereite alles für eine Notlandung vor. Alles schön einteilen im Gleitflug, im Endanflug etwa 100m über dem Boden übernimmt der Ausbilder und startet durch um wieder auf die Ausgangshöhe zurück zu kehren. Was haben wohl all die Fussgänger unter uns gedacht, welche es bei dem heutigen Frühlingswetter zu einem Spaziergang aus den Häusern    getrieben hatte. Wir wiederholen alles noch einmal. Jetzt einfach statt rechts nun links rum. So habe ich als Pilot eine besseren Überblick.

 

Nach dem Training geht es zur Homebase zurück, natürlich mit einem kleinen Umweg über das Entlebuch, Sörenberg. Den Fluglehrer fasziniert das Skigebiet unter uns. Ich bin aber beschäftigt. Vorbei geht es am Brienzer Rothorn über den Glaubenbühlen zurück zum Einflugpunkt Sierra für Kägiswil. Plötzlich habe ich 2 weitere Flieger im Rücken. Ich werde zu einem "Highspeed" Approach aufgefordert. Dank dem Fluglehrer an Bord klappt alles gut.

 

Im Hangar ist der Platz für meine Flugmaschine besetzt. Es hat ein Pilot sein Auto dort parkiert. Statt zu warten, lass ich mir einen Soloflug vom Chef-Fluglehrer bestätigen. Der Flugauftrag ist rund um die Rigi zu fliegen und inbound via Einflugpunkt November.

 

Ich starte ganz alleine, überfliege Buochs nach Brunnen, Arth. Bei Küssnacht melden sich viele Piloten am Funk. Es ist Betrieb auf der "Autobahn" zum Brünig. Jetzt verstehe ich den Ausdruck Bermuda-Dreieck Horw der ATC. Noch einen Touch and Go dann lande ich und stelle das "Tigerli" in seine Garage. Was war das für lernreicher Tag wieder.

über Entlebuch mit Blick zum Pilatus
über Entlebuch mit Blick zum Pilatus
Kommentare: 0