· 

Viel Air Time

Die letzen Tage war ich täglich abgehoben. Schliesslich steht der Skilltest an. Und da muss noch ortendlich am Feinschliff gearbeitet werden.


Strenes Programm erlaubten mir keine Zeit für Bilder. Darum  findest du heute kein Foto zum Beitrag. Mittwochs und donnerstags  war es mur unmöglich diexPrüfungsmanöver exakt zu erfliegen. Zu ruppig war die Luft draussen im Mittelland. Eine starke Bise und "ghörigen" Temperaturgradient sorgen für Rchlich Action in unserem Flieger. Nicht einmal der Fluglehrer hatte leichtes Spiel. Eine Skizze zur Erklärung war unmöglich. Erst am Boden konnte ermir aufzeichnen wie gewisse Manöver funktionieren.

Heute ein Flug wie an der Prüfung. Navigieren bach Bern mit Zero Flap Landung. Zurück dann nach Ansage. Dabei wurden verschiedene Manöver wieder geflogen. 360° Kurven mit verschiedenen Konfigurationen, verschiedenen Schräglagen in gleicher Höhe, absinkend oder aufsteigen, Stall und Notlandungen. Doch heute war alles anders. In 600 Fuss Höhe war es "chilleruehig". Ich kann es also doch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0